„Covidiot“ gegen“Coronagläubigen“: Giraffenengels schwierigster Einsatz

Dieses wunderbare Beispiel der Gewaltfreien Kommunikation, geschrieben von Kendra Gettel, möchte ich Euch (und mir) sehr ans Herz legen. Ihr Artikel beginnt wie folgt:


Gehörst du zu den Menschen, die nicht nachvollziehen können, warum Leute Corona für nicht so gefährlich halten und gegen die ganzen Maßnahmen sind? Die es wütend macht, wenn andere sich nicht daran halten?

Oder stehst du eher auf der Seite derer, die nicht nachvollziehen können, warum jemand sich durch Corona ernsthaft gefährdet fühlt und den ganzen Maßnahmen zustimmt? Die keine Verhältnismäßigkeit mehr sehen und die es wütend macht, dass kein Ende des Ganzen in Sicht ist?

In jedem Fall kennst du vermutlich die gefühlte Aussichtslosigkeit, von jemandem „von der anderen Seite“ gehört und ernst genommen zu werden und miteinander in ein konstruktives Gespräch zu kommen.

Schauen wir uns an, wie einer dieser Experten, der „Giraffenengel“, es neulich gemacht hat – vielleicht können wir davon etwas mitnehmen. Der Giraffenengel ist Spezialist für Extremkonflikte und wird nur aus seinem Giraffenengelhimmel auf die Erde geschickt, wenn es wirklich keinen anderen Ausweg mehr gibt

… lies den gesamten Artikel auf der Webseite von Kendra: „Covidiot“ gegen „Coronagläubigen“: Giraffenengels schwierigster Einsatz

Autor: Martin

Ein Wandelfreund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s