GfK-Trainer im Interview: Klaus Karstädt

Heute möchte ich Euch ein sehenswertes Interview mit dem GfK-Trainer Klaus Karstädt empfehlen. In etwas über einer Stunde gibt er einen tollen Einblick in die Haltung der gewaltfreien Kommunikation.

Advertisements

Heute möchte ich Euch ein sehenswertes Interview mit dem GfK-Trainer Klaus Karstädt empfehlen. In etwas über einer Stunde gibt er einen tollen Einblick in die Haltung der gewaltfreien Kommunikation:

Klaus Karstadt ist ein Urgestein der GfK und in der Szene sehr bekannt. Ich empfand ihn sehr souverän und mit viel Tiefe in diesem Interview.

Wertvoll für meine eigenen Trainings empfand ich seine Weiterentwicklung des Bildes vom Wolf und Giraffe – denn diese beiden polarisierenden/wertenden Bilder standen für mich bisher in Konflikt zur Haltung der GfK:

Stell Dir vor, ich gebe Dir ein Geschenk in einer Verpackung. Und Du lehnst es ab, weil Dir die Verpackung nicht gefällt. So ist es in der Kommunikation. Die Aussage: „Mir liegt sehr viel an Zivilcourage und dass Menschen auch Mutig sind“ verpacken wir in „Du feige Sau!“. Eigentlich will ich Dir mitteilen, um was es mir geht. Aber die Verpackung – das ist der Wolf, das ist an der Oberfläche. Das ist nicht das Wesentliche.

Ich meineFrau Calvez anzumerken, dass sie eine sehr gute Interviewerin ist. Durch dieses Interview hat sie sowohl für Unerfahrene wie auch in der GfK versiertere Menschen viele wichtige Erkenntnisse heraus gearbeitet.

Mehr zu Klaus Karstädt erfahrt Ihr auf seiner Webseite. http://www.k-training.de/

Prädikat: Sehenswert…

Autor: Martin

Veganer Weltverbesserer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s